Einladung nach Kleinmachnow - Heimatverein Köpenick e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einladung nach Kleinmachnow


Auf Einladung des Heimatvereins Kleinmachnow besuchten Stefan Förster und Dr. Kurt Wernicke eine vom Verein organisierte Lesung im Rathaus Kleinmachnow, die thematisch im Preußenjahr angesiedelt war. Der Schauspieler Christoph Quest las empathisch und eindrucksvoll aus Briefwechseln Friedrich II. mit dem französischen Philosophen Voltaire und seiner Schwester Wilhelmine vor. Hermann Lamprecht aus Teltow stellte authentisch den "Alten Fritz" dar und trug so manche Anekdoten aus dem Leben des Preußenkönigs vor. Abgerundet wurde der Abend durch ein gemeinsames Essen von Kartoffeln, Quark und Salz, das ausgezeichnet mundete.


Dr. Kurt Wernicke parliert mit Friedrich dem Großen alias Hermann Lamprecht









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü