Direkt zum Seiteninhalt
Besuch Mitte Museum


Mit dem Besuch der Regionalmuseen in den anderen Berliner Bezirken werfen die Mitglieder des Heimatvereins Köpenick einen Blick über den Tellerrand hinaus. Beim Besuch des Mitte Museums in der Weddinger Pankstraße informierte sich unsere interessierte Gruppe über die Vermittlung der Bezirksgeschichte von Mitte, Tiergarten und Wedding. In einer kurzweiligen und aufschlussreichen Führung machte uns Herr Lengner auf die Besonderheiten dieses industriell und urban geprägten Innenstadtbezirks aufmerksam und erläuterte detailliert in einem Rundgang durch die einzelnen Bereiche die Museumskonzeption.


Blick in ein historisches Klassenzimmer

Schule, wie sie früher aussah

Präsentation einer alten Küchenausstattung

Blick in das Wohnzimmer früherer Zeiten

Waschküche von damals

Die Zeiten waren ärmlich

Hausarbeit in all ihren Facetten

Manfred Scheel betrachtet eine alte Petroleumlampe

Blick in eine Wohnung vor 100 Jahren

Harry Treptau (Mitte) folgt interessiert den Ausführungen

Manfred Scheel posiert neben einer schmiedeeisernen Figur

Dr. Kurt Wernicke (links) und Harry Treptau (Mitte) freuen sich über die gelungene Ausstellung

Heimatverein Köpenick e.V. 2018
Zurück zum Seiteninhalt